[Rezension] Muss es denn gleich
für immer sein?

Freitag, 7. September 2018

Buchcover
Titel:  Muss es denn gleich für immer sein?
Autorin:  Sophie Kinsella
Reihe? Einzelband

Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum:  16.07.2018
Seitenanzahl:  480
                                                                                         Hier kaufen
Preis: 9,99 €  eBook:  9,99 €                               Amazon   Verlag
Das Buch wurde mir von Goldmann als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Diese Rezension enthält daher Werbung für den Verlag, die Autorin und das Buch.
Großes Dankeschön dafür!


Inhalt

Sylvie und Dan sind seit zehn Jahren zusammen. Sie führen eine glückliche Ehe, haben zwei Kinder, ein hübsches Zuhause und wissen stets, was der andere denkt. Beim jährlichen Check-up-Termin prognostiziert ihr Hausarzt außerdem hocherfreut: Beide sind so kerngesund, dass sie sich bestimmt noch auf 68 gemeinsame Jahre freuen können. Erfreulich? Sylvie und Dan packt die blanke Panik. Wie zum Kuckuck sollen sie diese Ewigkeit überstehen, ohne einander zu langweilen? Sie beschließen, sich gegenseitig im Alltag zu überraschen. Doch das ist leichter gesagt als getan ...
Leseprobe


Cover

Die Covergestaltung weckt direkt fröhliche Gefühle in mir. Die Farben und die verschiedenen Gestaltungselemente harmonieren in Perfektion. Ein Cover, wie es sich für ein Kinsella-Roman gehört!


Erster Satz

"Ich habe so ein kleines Geheimvokabular für meinen Mann."

(Muss es denn gleich für immer sein?, Sophie Kinsella, Goldmann, Seite 9)


Meine Meinung

Sophie Kinsella ist eine der wenigen Autorinnen, bei der ich jedes neue Buch zur Hand nehmen kann, ohne den Klappentext zu kennen, weil ich weiß, dass es mir sowieso gefallen wird. Und auch in "Muss es denn gleich für immer sein?" konnte sie mich mit ihrem gewohnten Witz und Charme überzeugen. 

Tatsächlich habe ich teilweise von Herzen laut gelacht und so etwas passiert mir wirklich selten! Ich konnte mich einfach nicht mehr zusammenreißen und dann auch nicht mehr aufhören zu lachen. 

Und das, obwohl Sophie Kinsella in ihrem neuen Roman ein Thema aufgreift, das für sie ungewohnt und überraschend tiefgründig ist. Die Geschichte handelt von Sylvie und Dan, die versuchen ihre Ehe frisch zuhalten. Mit Aktionen, die so richtig schön in die Hose gehen. Es geht dabei aber um mehr, als nur den Witz. Es geht um die Liebe, die Ehe und das ewige Glück. Wie schafft es ein Paar für immer zusammen zu bleiben und dabei glücklich zu sein?  

Sylvie und Dan versuchen wirklich alles, um das Erfolgsrezept für eine glückliche, lange Ehe herauszubekommen. Nichts ist ihnen dabei zu verrückt. Doch bald merkt Sylvie, dass ihr Ehemann etwas vor ihr verbirgt. Die Frage, was sein Geheimnis ist, hat mich die ganzen 400 Seiten beschäftigt und dadurch durchaus eine gewisse Spannung aufgebaut. Ich musste sein Geheimnis einfach kennen. Und eines kann ich verraten, mit der Auflösung rechnet keiner!


Fazit

Sophie Kinsella Fans aufgepasst! In ihrem neuen Buch "Muss es denn gleich für immer sein?" bezaubert die Autorin mit ihrem gewohnten Witz und Charme. Nicht nur einmal musste ich herzlich und lauthals lachen. Allerdings behandelt die Geschichte ein Thema, das recht untypisch für Sophie Kinsella ist und vielleicht nicht jedermanns Sache. Mir hat es auf jeden Fall gefallen und ich kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen!



Weitere Meinungen

"Ein weiterer humorvoller Roman aus der Feder von Sophie Kinsella"
Vanny von Bookalicious

"Romantische Komödie, die sich zu einem Familiendrama entwickelt - sehr überraschend, aber auch etwas weit hergeholt"
Lena von Lenas Bücherlounge

"Die Geschichten sind einfach unterhaltsam, humorvoll, haben gute Botschaften und regen damit zum Nachdenken an und sind für mich einfach rund"
Jenny von Eulenmatz Liest

Kommentare:

  1. Liebe Jacki,

    danke für deine Verlinkung! Mich konnte der Roman zwar nicht sooo begeistern, weil er mir etwas zu oberflächlich war, er sorgte aber auch bei mir kurzweilige Lesestunden.

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena,

      dafür nicht :)

      Leider nicht, aber Geschmäcker sind eben verschieden, deshalb habe ich auch deine Meinung zum Vergleich verlinkt :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Ich hab mir das Buch ins hotel seiseralm mitgenommen und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen : Mir hat es wirklich gefallen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Elena :)

      Kann ich gut nachvollziehen! Mir ist es ähnlich ergangen :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen

Hinweis: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden der Kommentar und personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Emailadresse, verknüpftes Profil) an Google Server übermittelt. Mit Abschicken des Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung dieser Daten einverstanden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder löschen.

Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.