[Rezension] Backstage Love - Unendlich nah

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Buchcover
Titel:  Backstage Love - Unendlich nah
Autorin:  Liv Keen
Reihe? Band 1 der Rock & Love Reihe

Verlag: Knaur
Erscheinungsdatum:  02.11.2018
Seitenanzahl:  384
                                                                                         Hier kaufen
Preis: 12,99 €  eBook:  9,99 €                             Amazon   Verlag
Das Buch wurde mir von Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Diese Rezension enthält daher Werbung für den Verlag, die Autorin und das Buch.
Großes Dankeschön dafür!


Inhalt

Nic ist ein gefeierter Rockstar. Er wird von seinen Fans angehimmelt, tourt um die Welt und feiert rauschende Partys. Doch so sehr er das Leben im Rampenlicht und seine Auftritte genießt – seine beste Freundin Mia vermisst er bei all dem schmerzlich.
Mia tritt im Leben auf der Stelle. Anstatt ihre Karriere in der Modebranche zu verfolgen, vertrödelt sie ihre Tage mit Gedanken an Nic, der sich kaum noch bei ihr meldet. Sie zweifelt, ob sie ihm jetzt, wo er seinen Traum vom Rockstar-Dasein lebt, überhaupt noch wichtig ist.
Längst ist aus der Freundschaft eine knisternde Anziehung geworden, doch durch Nics steile Karriere und die Schattenseiten seines Ruhms wird die Distanz zwischen ihnen immer größer ...
Leseprobe


Cover

Das Cover überzeugt mich vor allem durch die Nähe zur Geschichte und der schön abgestimmten Farbgebung. Aber Achtung, die Schrift rubbelt sich leicht ab.


Meine Meinung

Rockstar-Geschichten sind ein Thema, das mich immer wieder begeistern kann. Wer würde nicht gerne gut singen können und erfolgreich damit sein? Diese Bücher lassen einen in die glamouröse Welt der Rockstars eintauchen. Nur die Geschichte in "Backstage Love - Unendlich nah" konnte mich nicht so recht einfangen.

Was zum einen am Erzählstil gelegen haben mag. Der Erzähler aus der dritten Person ist nie mein Favorit, aber hier wurde er zusätzlich sehr unrund umgesetzt. Die Kunst ist es mit einer gewissen Distanz zu erzählen, aber gleichzeitig Nähe zu erzeugen. Das ist hier meiner Meinung nach nicht gelungen. Zusätzlich wird sehr ausschweifend erzählt, was dem Lesefluss auch nicht gerade zu gute kommt.

Es viel mir schwer wirklich tief in die Geschichte einzutauchen. Es kam mir stets etwas distanziert vor. Ich hätte gerne mehr über die Charaktere, ihre Gefühle, ihre Beweggründe erfahren. Aber so stand ich vor zwei Protagonisten, die mir nach wie vor fremd und nicht wirklich sympathisch geworden sind. Zu oft konnte ich ihre Handlung nicht nachvollziehen.

Denn nicht nur einmal führten diese zu absolut unnötigem Drama in der Geschichte. Und jedes Mal wurde noch eine Schippe mehr obendrauf gehäuft und ich musste die Augen noch ein wenig mehr verdrehen. Wenn die beiden nur einmal vernünftig miteinander geredet hätten, dann wäre vieles "verhindert" werden können. Und es hätte vielleicht eine Geschichte werden können, die nicht nur unterhält, sondern auch begeistert.

Lizzy, die beste Freundin der Protagonistin, war dafür ein richtiger Lichtblick. Ihre loyale und fröhliche Art hat mich oft zum Schmunzeln gebracht. Daher bin ich doch sehr auf ihre eigene Geschichte in Band 2 gespannt.


Fazit

"Backstage Love - Unendlich nah" behandelt zwar ein Thema, das mich immer wieder begeistert und unterhält, aber der Reste der Geschichte vermochte es nicht so gut mich mitzureißen. Ich hätte mir mehr Tiefe, mehr Nähe und viel weniger Drama gewünscht.


Weitere Meinungen

"Eine Rockstar-Geschichte die viele gute Ansätze zu bieten hat, welche allerdings nicht alle genutzt wurden."
Steffis Bookworld

"Wer [...] Rockstars und gefühlvolle Geschichten mag, ist hier genau richtig."
Lena-Bücherwelt

" Nach einem eher ruhigeren und langatmigen Anfang entpuppte sich diese Geschichte noch zu einem echten Schatz voller Spannung und Liebe."
Sunny's Magic Books

Kommentare:

  1. Huhu Jacki,

    wie schade, dass dich die Geschichte nicht so überzeugen konnte. Ich fand es ja gegen Ende noch richtig gut. Ich hoffe Lizzy und Liams Geschichte kann dich dann vielleich überzeugen. :)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny, das hoffe ich wirklich auch! :)
      Liebe Grüße & einen schönen Wochenstart ♥

      Löschen

Hinweis: Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden der Kommentar und personenbezogene Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, Emailadresse, verknüpftes Profil) an Google Server übermittelt. Mit Abschicken des Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung dieser Daten einverstanden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder löschen.

Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.